Ent­schul­digt bit­te das Selbst­lob in der Über­schrift, aber ein biss­chen stolz waren wir schon, nach­dem wir so viel und aus­schließ­lich posi­ti­ves Feed­back von den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern erhal­ten haben. Dabei war der Start gar nicht so ein­fach. Lan­ge war nicht klar, wie das dies­jäh­ri­ge Busi­nes­s­Camp durch­ge­führt wer­den kann. Von kom­plett vor Ort über eine Hybrid­va­ri­an­te bis hin zur voll­stän­dig digi­ta­len Durch­füh­rung haben wir alle Optio­nen offen gelas­sen, solan­ge es uns mög­lich war. 

Im Rück­blick sind wir natür­lich ganz froh, dass wir uns dann Mit­te Sep­tem­ber für die Kom­plett­ver­le­gung in den vir­tu­el­len Tele­kom Cam­pus ent­schie­den haben. Die Freu­de über das Feed­back wird dann auch genährt durch die Erleich­te­rung, dass ihr trotz­dem dabei wart und dass ihr Din­ge sag­tet wie: Das digi­ta­le Busi­nes­s­Camp war genau­so super wie das ana­lo­ge und soll­te bei­be­hal­ten wer­den, ger­ne auch zusätz­lich zu einem per­sön­li­chen Tref­fen, sobald das wie­der mög­lich ist.

Die­ses und noch mehr Feed­back (sie­he auch fol­gend) neh­men wir natür­lich mit in unse­re Ana­ly­sen. Ihr erfahrt es hier und auf unse­rem Twit­ter-Account @BusinessCampBN natür­lich recht­zei­tig, sobald unse­re neu­en Pla­nun­gen feststehen.

Euer Feedback und noch mehr

Haben wir etwas über­se­hen? Bestimmt haben wir das. Aber nicht aus Absicht! Bit­te sagt uns kurz Bescheid, wir pfle­gen wei­te­re Berich­te vom Busi­nes­s­Camp sofort nach: businesscamp@bonn.digital

Sketchnotes

Und last, but bestimmt nicht least, sind hier noch die Sketch­no­tes der viel­fach gerühm­ten Son­ja Kröll.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here