Die ver­gan­ge­ne Woche stand ganz im Zei­chen der bun­des­wei­ten Grün­der­wo­che. Da woll­ten wir es uns natür­lich nicht neh­men las­sen, eben­falls einen klei­nen Teil dazu bei­zu­tra­gen und so unter­stütz­ten wir die Tele­kom bei der Orga­ni­sa­ti­on des Busi­nes­s­Camps, dem ers­ten öffent­li­chen Bar­camp des Bon­ner Kon­zerns. Ziel des Busi­nes­s­Camps war es, Grün­der und Grün­dungs­in­ter­es­sier­te zusam­men zu brin­gen und ihnen eine Platt­form für den fach­li­chen Aus­tausch auf Augen­hö­he zu bie­ten.

Da die dies­jäh­ri­ge Grün­der­wo­che unter dem Ober­the­ma „Social Entre­pre­neurs­hip“ lief, durf­te es natür­lich kei­ne gerin­ge­re Loca­ti­on als das kürz­lich eröff­ne­te Social Impact Lab sein. War­um? Weil das Social Impact Lab nicht nur ein inklu­si­ver und bar­rie­re­frei­er Cowor­king Space ist, son­dern auch ein Inku­ba­tor für Social Star­tups, wo sich ohne­hin vie­le regio­na­le Social Entre­pre­neurs tum­meln.

Aus Sicht des gesam­ten Orga-Teams war das Busi­nes­s­Camp ein vol­ler Erfolg und wenn wir uns die gan­zen Tweets und Bei­trä­ge so anschau­en, scheint es euch auch sehr gut gefal­len zu haben.

Wir möch­ten uns an die­ser Stel­le noch ein­mal bei ganz vie­len Per­so­nen bedan­ken.

Zunächst ein­mal vie­len Dank an alle Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer und natür­lich auch an alle Ses­si­onge­be­rin­nen und Ses­si­onge­ber. Ohne euch wäre das Busi­nes­s­Camp nicht ansatz­wei­se so gelun­gen! Dann möch­ten wir uns für zau­ber­haf­ten Cate­ring von Buf­fet-Zau­ber bedan­ken. Ein ganz beson­de­rer Dank gilt auch Café Hom­mage, die für einen kon­stan­ten Kof­fe­in­ge­halt in unse­rem Blut sorg­ten und Jas­min Cop­pen­eur, die uns den Tag mit süßen Pra­li­nen und dem anzie­hen­den Scho­ko­brun­nen ver­süßt hat.

Und das dicks­te Dan­ke­schön geht natür­lich an Oli­ver Kep­ka und die Tele­kom, die die­ses Event erst ermög­licht haben und uns die Chan­ce gaben, flei­ßig mit­zu­wir­ken.

Gesammelte Werke aus Social Media und mehr

Du konn­test lei­der nicht dabei sein, möch­test aber ger­ne wis­sen, wel­che The­men bespro­chen wur­den oder wie der Scho­ko­brun­nen aus­sah? Gar kein Pro­blem! Hier sam­meln wir alle Blog­bei­trä­ge, Vide­os, Mate­ria­li­en und was uns sonst noch so über den Weg läuft:

Du hast auch noch einen Blog­bei­trag oder Ähn­li­ches, den wir über­se­hen haben, oder möch­test uns noch dei­ne Mate­ria­li­en zur Ver­fü­gung stel­len? Dann schi­cke uns ein­fach eine kur­ze Nach­richt an email@bonn.digital

Und noch ein klei­ner Hin­weis zum Schluss: Wir wür­den uns natür­lich sehr freu­en, wenn ihr den zuge­sand­ten Feed­back-Fra­ge­bo­gen bis zum 29.11.2018 aus­füllt. Vie­len Dank!

2 KOMMENTARE

  1. Und mein beson­de­rer Dank gilt dem Team von Bonn.digital — Azi­za, Han­nah, Johan­nes und Sascha—, das einen fan­tas­ti­schen Job geleis­tet hat. Ihr seid wirk­lich Bar­camp-Pro­fis.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here